kristall_reinigung

Reinigung, Ausrichtung, besprechen...

 

 

Welchen Stein sollst Du nehmen?

Bei einem Steinkauf nimm Dir viel Zeit. Nimm mehrere Steine in die Hand. Wenn einer an der Hand kleben bleibt, Dir besonders gut gefällt oder der Stein sich in anderer Form bemerkbar macht, dann nimm ihn mit. Auch wenn es mal nicht die Sorte ist, die Du eigentlich haben wolltest, er wird Dir bestimmt gute Dienste leisten. Wenn Dir mal kein Stein so richtig gefällt, dann nimm auch keinen mit. Lieber mal keinen Stein haben als einen, der nicht bei Dir sein will...


Kristallreinigung

Wenn Du einen Stein gekauft, gefunden oder geschenkt bekommen hast, solltest Du ihn ersteinmal reinigen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

1.      Halte den Kristall unter fließendes kaltes Wasser oder

2.      Lege ihn (zur gründlichen Reinigung) in Meeressalzwasser (ACHTUNG: Manche Steine können kein Meersalz ab, wenn Du das nicht weisst, dann nimm lieber die 1. Methode). Das Meersalz kann man in jeder Apotheke kaufen und im Wasser auflösen. Lasse den Stein so lange im Wasser, wie Du meinst. Anschließend spülst Du die Steine unter fließendem kaltem Wasser nocheinmal ab.

Die nassen Steine müssen an der Luft trocknen (nicht auf die Heizung legen oder mit einem Fön trocknen!!!). Wenn die Kristalle nun trocken sind, kannst Du sie besprechen oder aufladen.

 


Ausrichtung der Kristalle (besprechen)

Nimm den gereinigten Stein fest in Deine rechte (wenn Du Linkshänder bist, in die linke) Hand. Nun solltest Du dem Stein so in etwa sagen, wer Du bist, wenn Du geboren bist und was Du Dir von dem Stein wünscht/erhoffst. Ich zum Beispiel sage meinen Steinen:

"Ich, , geboren am xx.xx.19xx, wünsche mir von Dir, daß Du meine Schwingungen in Dich aufnimmst und Deine Wirkungen auf mich überträgst."

Danach kannst Du Dir von Deinem Kristall etwas ganz persönliches wünschen, z. B. Erleuchtung, Schutz, Liebe.. (achte dabei aber noch ein wenig auf die eigentlichen Wirkungen des Steins!). Der Stein wird versuchen, Deine Wünsche zu erfüllen.

Wenn Du den Stein nun besprochen hast, ist er auf Dich alleine ausgerichtet. Andere können damit so gut wie gar nichts mehr anfangen. (Es sei denn, der Stein wird gründlich gereinigt.) Es besteht nun eine ganz besondere Verbindung zwischen Dir und Deinem Stein. Nun musst Du Dich auch im sein Wohlergehen kümmern, so wie er es für Dich tut und den Stein u. U. noch aufladen.


 


Aufladen von Kristallen

Auch hierbei gibt es zwei Möglichkeiten den Stein aufzuladen. Entweder bei Sonnenlicht oder bei Mondlicht. Ich selbst tue das meistens beim Sonnenlicht, da die meisten Steine auf dieses mehr reagieren. Lasse ihn dann so lange in der Sonne liegen wie Du denkst. (Passe allerdings bei bestimmten Steinen wie dem Onyx auf, er darf nicht zu lange wenn er voll geladen ist. Ansonsten bleicht er aus und verliert an Kraft) Wenn Du die Steine nun aus der Sonne nimmst, wirst Du bemerken, das sie nun neue Kraft besitzen...

 

 

 

 

 

...Zurück...



Diese Seite wurde erstellt von www.duestere-emotionen.de



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!